+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Deutschland will seinen Ruf als „Gangster`s Paradise“ los werden

Deutschland will seinen Ruf als „Gangster`s Paradise“ los werden Gangster`s Paradise für Geldwäscher? Die Bundesregierung scheint fest entschlossen, diesen Ruf loswerden zu wollen. Das Tax Justice Network, ein 2003 gegründetes, unabhängiges internationales Netzwerk zur Bekämpfung der globalen Steuerkriminalität, hat jüngst seinen „Financial Secrecy Index 2020“ veröffentlicht. Dieser Index bewertet jeden Staat danach, wie einfach das […]

Virtuelle Währungen: FIUs intensivieren Wissensaustausch

Virtuelle Währungen: FIUs intensivieren Wissensaustausch FIUs messen dem Kampf gegen Geldwäsche bei Kryptowährungen einen hohen Stellenwert bei. Vor dem Hintergrund, dass die globale Finanzkriminalität nicht an Ländergrenzen Halt macht, wurde bei einem Treffen von über 50 Vertretern verschiedener FIUs sowie Vertretern der Egmont-Gruppe am 16. Februar 2020 in Paris eine Intensivierung der Zusammenarbeit und des […]

Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie: EU Kommission verliert Geduld

Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie: EU Kommission verliert Geduld EU-Mitgliedsstaaten droht Vertragsverletzungsverfahren Acht von 27 Mitgliedsstaaten der EU haben am 12. Februar 2020 Post von der EU Kommission erhalten. Grund ist die unzureichende Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie, die bis spätestens zum 10.01.2020 in nationales übertragen werden sollte. Mit den Aufforderungsschreiben, welche an die Staaten Zypern, Ungarn, […]

Europäische Bankenaufsicht will Geldwäschebekämpfung besser koordinieren

Europäische Bankenaufsicht will Geldwäschebekämpfung besser koordinieren Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) hat ihren Bericht zum Stand der Geldwäschebekämpfung bei Banken vorgestellt Die EBA, deren Aufgabe es ist, das Funktionieren des Binnenmarktes durch geeignete, wirksame und harmonisierte Aufsicht und Regulierung auf europäischer Ebene zu verbessern, attestiert den nationalen Aufsichtsbehörden Fortschritte bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. […]

Bundesregierung räumt Geldwäscheprüfung hohe Priorität ein

Bundesregierung räumt Geldwäscheprüfung hohe Priorität ein Für die Bundesregierung hat die anstehende Prüfung Deutschlands durch die FATF hohe Priorität. Die FATF (Financial Action Task Force), ein internationales Gremium zur Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, wird im April 2020 beginnen, den Stand der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Deutschland im Rahmen einer Länderprüfung, die u. […]

Geldwäschegesetz: BaFin veröffentlicht Auslegungs- und Anwendungshinweise für Versicherungsunternehmen

Geldwäschegesetz: BaFin veröffentlicht Auslegungs- und Anwendungshinweise für Versicherungsunternehmen Die BaFin Auslegungs- und Anwendungshinweise, besonderer Teil für Versicherungsunternehmen, gelten ergänzend zu den allgemeinen Auslegungs- und Anwendungshinweisen aus dem Jahr 2018. Die soeben von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) veröffentlichten Auslegungs- und Anwendungshinweisen, Besonderer Teil für Versicherungsunternehmen, ergänzen und konkretisieren die im Dezember 2018 veröffentlichten Allgemeinen Auslegungs- […]

Studie belegt Attraktivität von Kryptobörsen für Geldwäsche

Studie belegt Attraktivität von Kryptobörsen für Geldwäsche In einer kürzlich veröffentlichten Studie weist das auf Blockchain-Analysen spezialisierte Unternehmen Chainalysis die Attraktivität von Kryptobörsen für Geldwäsche nach. Ausgehend von der Frage: „Wie kann ich illegales Kryptogeld in unverdächtiges (Fiat-)Geld umtauschen, ohne erwischt zu werden?“ hat das Unternehmen Chainalysis im Jahr 2019 die größten Kryptobörsen einer genaueren […]

Transparenzregister: Warnung vor betrügerischen E-Mails

AKTUELL WERDEN „FAKE-E-MAILS“ MIT DER AUFFORDERUNG ZUR EINTRAGUNG IN EIN „TRANSPARENZREGISTER“ VERSCHICKT Unter dem Versender „Organisation Transparenzregister e.V.“ werden aktuell E-Mails mit der Aufforderung verschickt, eine Eintragung im Transparenzregister vorzunehmen. Diese E-Mails stammen nicht vom Bundesanzeiger Verlag und sind Fake-E-Mails! Eintragungen im offiziellen Transparenzregister unter https://www.transparenzregister.de/ sind grundsätzlich kostenfrei.

Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung nimmt Fahrt auf

Sowohl die Bundesregierung als auch die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) haben just ein Maßnahmenpaket für die Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vorgelegt. Nach den Geldwäscheskandalen der letzten Jahre, insbesondere im Finanzsektor, scheint nun offensichtlich weiterer Handlungsbedarf gesehen zu werden. Das unter der Federführung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) vorgelegte Strategiepapier beinhaltet folgende,  wesentliche Elemente: Stärkung […]

© 2020 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer 

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit