+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com
Geldwäschebeauftragter beim Arbeiten
BaFin-Hinweise für Wirtschaftsprüfer zu Geldwäscheprüfungen
29.03.2022 – Die Wirtschaftsprüferkammer weist darauf hin, dass die BaFin ein Schreiben mit Hinweisen zu Geldwäscheprüfungen bei Kapitalverwaltungsgesellschaften und Wertpapierinstituten veröffentlicht hat.

Bei registrierungspflichtigen Kapitalverwaltungsgesellschaften und kleinen/mittleren Wertpapierinstituten sind die Wirtschaftsprüfer im Rahmen der Jahresabschlussprüfung auch verpflichtet, die Einhaltung der Bestimmungen des Geldwäschegesetzes zu überprüfen. Dazu will die BaFin entsprechende Erfassungsbögen zu den Prüfpflichten zur verbindlichen Nutzung vorgeben. Die entsprechenden Verordnungen zur Änderung der KAPrüfV sowie der WplPrüfBV müssen jedoch noch umgesetzt werden. Um dennoch schon für die laufenden Jahresabschlussprüfungen möglichst belastbare Informationen über die Einhaltung der geldwäscherechtlichen Pflichten zu erhalten hat die BaFin den Wirtschaftsprüferkammern vorläufige Erfassungsbögen zur Verfügung gestellt.

Praxistipp:

Sofern die Jahresabschlussprüfung in Ihrem Unternehmen noch nicht abgeschlossen ist, sollten Sie die Erfassungsbögen nutzen, um auf die Fragen der Wirtschaftsprüfer vorbereitet zu sein. Eine vollständige und aktualisierte Risikoanalyse für Ihr Unternehmen bildet dabei selbstverständlich die Basis. Gefordert werden allerdings auch detaillierte Zahlenangaben z.B. zur Anzahl von Kunden aus Drittstaaten oder mit Status als politisch exponierte Person. Ein eigener Prüfungsabschnitt widmet sich der Durchführung der internen Sicherungsmaßnahmen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung benötigen.



Unsere Leistungen
Wir beraten bei:
  • Erstellung unternehmensspezifischer Risikoanalysen
  • Entwicklung und Implementierung interner Sicherungsmaßnahmen

  • Prüfung von Verdachtsfällen und Erstellung von Verdachtsmeldungen

  • Kommunikation mit Behörden
Wir bieten:
  • AML-Audit: Überprüfung bestehender Risikomanagementsysteme

  • Mitarbeiterschulungen (Inhouse) zur Geldwäscheprävention

  • Seminare / Workshops / Vorträge

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:

+49 (0) 721 98 96 380


Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021
Abkürzungsverzeichnis
04/2022

© 2022 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit