+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Externe Geldwäschebeauftragte - Ansprechpartner für GwG-Verpflichtete

Risikomanagement und interne Sicherungsmaßnahmen

Bei der Errichtung eines wirksamen Risikomanagements zur Verhinderung von Geldwäsche und von Terrorismusfinanzierung führen wir gemeinsam mit Ihnen eine Risikoanalyse durch und stellen den aktuellen Status der Geldwäsche – Compliance fest. Darauf aufbauend leiten wir erforderliche, interne Sicherungsmaßnahmen ab, um die Verpflichteten und die Mitarbeiter bestmöglich nach außen vor strafbaren Handlungen zu schützen.

Externe Geldwäschebeauftragte

Als Teil eines wirksamen Risikomanagements übernehmen wir die Funktion als externe Geldwäschebeauftragte. Wir stehen Ihnen auf Basis von vereinbarten Stundenkontingenten (Festvergütung/retainer fee) beratend zur Seite und unterstützen bei der unternehmensinternen Umsetzung der geldwäscherechtlichen Vorgaben.

Prüfung von GwG-Verdachtsfällen

Bei der Begründung von Geschäftsbeziehungen und im Zusammenhang mit Transaktionen beraten wir bei der zeitkritischen Know-Your-Customer-Prüfung. Wir unterstützen bei der Umsetzung gebotener Sorgfaltspflichten und begleiten Sie bei der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen im Zusammenhang mit Geldwäsche – Verdachtsfällen .

Ansprechpartner auf Augenhöhe für Verpflichtete, Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Schulungs- und Beratungsthemen im Bereich der Geldwäscheprävention als Teil der Unternehmens – Compliance und unterstützen Sie im Austausch mit den zuständigen Behörden.
Aktuelles
  • Kryptoverwahrgeschäft: BaFin lädt ein zu Interessensbekundung

    Unternehmen, die bereits jetzt schon das Kryptoverwahrgeschäft erbringen oder dieses beabsichtigen, haben die Möglichkeit, sich diesbezüglich unverbindlich mit der BaFin in Verbindung zu setzen. Da

  • Bundesrat gibt grünes Licht für Novellierung des Geldwäschegesetzes

    In seiner gestrigen Sitzung hat der Bundesrat am 29.11.2019 den vom Bundestag beschlossenen Regelungen zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie zugestimmt. Damit wird das Geldwäschegesetz wie ge

  • Organisierte Kriminalität und Geldwäsche: Ein Hintergrundbericht von WDR und rbb

    Am Montag, dem 25.11.2019, strahlt das ARD um 20:15 Uhr eine Reportage über Clan-Kriminalität in Deutschland aus. Unter dem Titel "Beuteland - Die Millionengeschäfte krimineller Clans" berichtet da

  • Auslegungs- und Anwendungshinweise für Versicherungsunternehmen: BaFin lädt zu Konsultationen ein

    Die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) hat ihren Entwurf zu den Auslegungs- und Anwendungshinweise zum Geldwäschegesetz – Besonderer Teil für Versicherungsunternehmen i.S.d. § 2 Absatz 1 N

  • Versicherungsunternehmen: Prüfungsumfang für Wirtschaftsprüfer wird erweitert

    Der beschlossene Gesetzentwurf für die Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie erweitert nicht nur den Verpflichtetenkreis und die einzuhaltenden Sorgfaltspflichten; auch der Prüfungsaufwand für

  • Geldwäschebekämpfung ist Kriminalitätsbekämpfung: Bundestag beschließt Geldwäschegesetz

    In seiner gestrigen Sitzung am 14.11.2019 hat der Deutsche Bundestag mit der Stimmenmehrheit der Koalitionsparteien den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vie

  • Transparenzregister: Aktiengesellschaften drohen Bußgeldverfahren

    Das Bundesverwaltungsamt als Rechts- und Fachaufsicht des Transparenzregisters  schreibt derzeit nichtbörsennotierte Aktiengesellschaften an. In den Schreiben wird den Adressaten vorgeworfen, dass s

  • Geldwäschegesetz: Finanzausschuss beschließt Verschärfung des Regierungsentwurfes

    In seiner heutigen Sitzung hat der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages für verschärfte Regeln bei der Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur 4. EU-Geldwäscherichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/8

  • Brexit und virtuelle Währungen begünstigen Geldwäscherisiko

    In einer jüngst veröffentlichen gemeinsamen Stellungnahme der drei Europäischen Aufsichtsbehörden (EBA, EIOPA und ESMA – „ESAs“) kommen diese zum Ergebnis, dass neben unterschiedlichen Recht

  • Bundesfinanzministerium veröffentlicht „Erste Nationale Risikoanalyse“

    Das Bundesministerium der Finanzen hat die "Erste Nationale Risikoanalyse - Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung 2018/2019" veröffentlicht. Die "Erste Nationale Risikoanalyse" komm

    Risikoanalyse
    Wir untersuchen das Unternehmen, sein Betätigungsfeld und die Kundenstruktur. Es wird geprüft, in welchem Umfang Regelungen zur Geldwäsche zu beachten sind. Es werden die internen Strukturen geschaffen, um die Pflichten des GWG zu erfüllen. Wir erarbeiten mit Ihnen unternehmensspezifische Typologien. Die Ergebnisse werden dokumentiert und in einem Risikobericht bewertet.
    Interne Sicherungsmaßnahmen
    Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam eine Geldwäsche-Risikoanalyse und erfassen die relevanten Abläufe im Unternehmen, um Risiken rechtzeitig zu erkennen. Erforderliche Maßnahmen zur Risikominimierung werden ermittelt und umgesetzt. Wir schulen Ihre Mitarbeiter, damit sie die Vorgaben des Geldwäschegesetzes einhalten können. Als externe Geldwäschebeauftragte stehen wir Ihnen beratend zur Seite.
    Geldwäschereporting
    Als extern bestellte Geldwäschebeauftragte berichten wir regelmäßig der Geschäftsleitung und den Aufsichtsgremien Ihres Unternehmens. Bei den Dokumentationspflichten unterstützen wir Sie beratend. Geldwäscheprävention ist Teil der Unternehmens-Compliance. In Ihrem Sinn übernehmen wir die Kommunikation mit der zuständigen Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörde.
    Unsere Leistungen im Überblick
    Beratung und Unterstützung bei der Durchführung der unternehmensspezifischen Risikoanalyse.
    Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung interner Sicherungsmaßnahmen.
    Unsere Spezialisten stehen Ihrem Unternehmen als externe Geldwäschebeauftragte zur Seite.
    Beratung bei der Know-Your-Customer-Prüfung und bei der Umsetzung erforderlicher Sorgfaltspflichten.
    Beratung bei der Verteidigung gegen Bußgeldbescheide und Kommunikation mit den Behörden.
    Inhouse-Schulungen: Seminare, Workshops Vorträge. Wir schulen Sie im Zusammenhang mit der Umsetzung geldwäscherechtlicher Vorgaben.

    Sie wünschen weitere Informationen oder eine Beratung?

    Lassen Sie sich von uns umfassend in Sachen Geldwäscheprävention & Prüfung beraten.
    © 2019 Rechtsanwalt Boltze, Geldwäschebeauftragter (TÜV)

    Rückruf anfordern

    Kostenfrei und unverbindlich
    Rückrufzeit