+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Kategorie: Interne Sicherungsmaßnahmen

Verpflichtete haben angemessene geschäfts- und kundenbezogene interne Sicherungsmaßnahmen zu schaffen, um die Risiken von Geldwäsche und von Terrorismusfinanzierung in Form von Grundsätzen, Verfahren und Kontrollen zu steuern und zu mindern. Angemessen sind solche Maßnahmen, die der jeweiligen Risikosituation des einzelnen Verpflichteten entsprechen und diese hinreichend abdecken. Die Verpflichteten haben die Funktionsfähigkeit der internen Sicherungsmaßnahmen zu überwachen und sie bei Bedarf zu aktualisieren

Sanktionen, Finanzkriminalität, Geldwäsche

Aktuelle Berichterstattung zu N26

Aktuelle Berichterstattung zu N26  23.08.2021 – Aktuell häufen sich Berichte über massive Probleme der Start-Up Bank N26 im Zusammenhang mit falschen Konten und Geldwäscheverdachtsmeldungen. Die Schlagzeilen sind teils heftig – es ist von „massiven...
Whistleblowing, Hinweisgeber

Whistleblowing – sind Sie vorbereitet?

Whistleblowing – sind Sie vorbereitet? 23.06.2021 – Beim Thema Hinweisgeberschutz ist vielen Unternehmen noch nicht bewusst, dass die Zeit drängt – bis Ende des Jahres muss die EU-Hinweisgeberrichtlinie in nationales Recht umgesetzt sein. Das bedeutet...
Geldwäschebeauftragter Blick nach oben vor einem Hochhaus

Wie betrifft FinCEN deutsche Banken?

Wie betrifft FinCEN deutsche Banken? FinCEN steht für Financial Crimes Enforcement Network, eine Behörde des US-Finanzministeriums, die für die Bearbeitung von Geldwäscheverdachtsmeldungen zuständig ist. Von einer internationalen Gruppe unabhängiger Journalisten – auf deutscher...
Geldwäschebeauftragter Blick nach oben vor einem Hochhaus

FAQs zur Ermittlung der „Herkunft von Vermögenswerten“

FAQs zur Ermittlung der „Herkunft von Vermögenswerten“ Die Wolfsberg Gruppe ist ein Zusammenschluss zahlreicher renommierter Privatbanken (u.a. Banco Santander, Bank of America, Credit Suisse, Deutsche Bank, HSBC). Sie veröffentlicht regelmäßig Informationen...
Geldwäschebeauftragter - Blick auf eine Banknote

Bekämpfung der Geldwäsche bei virtuellen Vermögenswerten

Für Unternehmen, die mit digitalen Vermögenswerten handeln oder eine Plattform zum Handel mit solchen anbieten, stellt die FATF seit einigen Tagen einen Leitfaden für einen risikobasierten Umgang mit virtuellen Vermögenswerten zur Verhinderung der Geldwäsche und Terrorismusfianzierung zur Verfügung.
Geldwäschebeauftragter - Geld liegt auf dem Tisch

Interne Sicherungsmaßnahmen für Kredit- und Finanzinstitute im Ausland

Am 14.05.2019 ist im Amtsblatt der Europäischen Union die Delegierte Verordnung (EU) 2019/758 der Kommission vom 31. Januar 2019 zur Ergänzung der Richtlinie (EU) 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die von Kredit- und Finanzinstituten zur Mi
Geldwäschebeauftragter beim Arbeiten

Güterhändler und das Geldwäschegesetz

Der Geldwäscheskandal der Danske-Bank zieht immer größere Kreise. Neben der Deutschen Bank scheinen nun auch weitere deutsche Unternehmen von dem weltweit größten Geldwäscheskandal erfasst zu werden. Wie das ARD-Politmagazin Kontraste in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitschrift "Die Zeit" jüngst ber

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021

© 2021 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit