+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Kategorie: Aufsichtsbehörden

Zuständige Aufsichtsbehörden nach dem Geldwäschegesetz

Offshore Gesellschaften, Steuerparadies, Geldwäsche

Investmentfonds – drastische Forderungen nach Untersuchung des FBI

Investmentfonds – drastische Forderungen nach Untersuchung des FBI In einem von Thomson Reuters vorgestellten Bericht des FBI werden Beispiele genannt, wonach in großem Stil Geldwäsche im Rahmen von Investmentfonds erfolgt sei. Die Branche sei nur schlecht auf das Risiko...
Geldwäschebeauftragter Geldscheinbündel 100 Euro

Schwerer Tobak – Strafvereitelung im Amt

Schwerer Tobak – Strafvereitelung im Amt In seinem Sachstandsbericht stellt der Wissenschaftliche Dienst (WD) des Deutschen Bundestages die Voraussetzungen und Folgen einer in § 258 und 258a StGB geregelten Strafvereitelung im Amt dar. Der WD unterstützt dabei die Bundestagsabgeordneten...
Geldwäschebeauftragter Handschellen und Euro Banknoten

Investmentfonds – Drastische Forderungen nach Untersuchung des FBI

Investmentfonds – Drastische Forderungen nach Untersuchung des FBI In einem von Thomson Reuters vorgestellten Bericht des FBI werden Beispiele genannt, wonach in großem Stil Geldwäsche im Rahmen von Investmentfonds erfolgt sei. Die Branche sei nur schlecht auf das Risiko,...
Digital Identity

Wann Sie bei Kryptowährungen „Rot“ sehen sollten

Wann Sie bei Kryptowährungen „Rot“ sehen sollten In ihrem Bericht stellt die FATF Warnsignale vor, die beim Umgang mit virtuellen Vermögenswerten wie z.B. Bitcoins beachtet werden sollten, um nicht in Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung verwickelt zu werden.  ...

EBA fordert Vereinheitlichung des Rechtsrahmens

EBA fordert Vereinheitlichung des Rechtsrahmens In ihrer Stellungnahme zum sog. Call for Advice der EU-Kommission zu den von dieser vorgeschlagenen Maßnahmen zur Stärkung der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung fordert die European Banking Authority (EBA),...

FIU: 114.914 Verdachtsmeldungen im Jahr 2019

FIU: 114.914 Verdachtsmeldungen im Jahr 2019 Die FIU hat ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass das Meldeaufkommen von Verdachtsfällen im vergleich zum Vorjahr erneut deutlich gestiegen ist, nämlich um fast 49% (2018: 77.252). ...

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz 2017 – 2020

© 2020 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer 

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit