+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Schlagwort: Auslegungs- und Anwendungshinweise

Mit den Auslegungs- und Anwendungshinweisen legt die BaFin ihre Verwaltungspraxis zu Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten in seiner Fassung vom 23.06.2017 dar. Diese gelten für alle Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz, die unter der Aufsicht der Bundesanstalt stehen.

Geldwäschebeauftragter - Blick auf ein Architektenhaus

BaFin ruft Kreditinstitute zur Konsultation der AuA auf

BaFin ruft Kreditinstitute zur Konsultation der AuA auf  Die BaFin hat einen Entwurf für den Besonderen Teil der Auslegungs- und Anwendungshinweise (AuA) für Kreditinstitute vorgelegt und ruft die Institute auf, bis Mitte Februar dazu Stellungnahmen abzugeben. ...

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz 2017 – 2020

© 2021 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer 

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit