+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com
Europarat: Maßnahmen gegen Geldwäsche intensivieren

Europarat: Maßnahmen gegen Geldwäsche intensivieren

Anläßlich der Vorstellung des Jahresberichtes 2012 am Mittwoch in Straßburg fordert der Generalsekretär des Expertenausschuss des Europarates zur Bewertung von Maßnahmen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Monyval), John Ringguth,  die 30 Mitgliedsstaaten auf, ihre Bemühungen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu intensivieren. Insbesondere müßten die Vollzugsbehörden und die Staatsanwälte mehr tun, um im Bereich der Geldwäsche zu Verurteilungen zu gelangen. Damit solle auch ein Abschreckungseffekt erreicht werden.

Weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung finden Sie hier>>


Unsere Leistungen
Wir bieten:
  • Schulung zur Geldwäscheprävention
  • Seminare / Workshops / Vorträge
  • Verteidigung gegen Bußgeldbescheide
Wir beraten bei:
  • Erstellung unternehmensspezifischer Risikoanalysen
  • Erstellung von Verdachtsmeldungen
  • Kommunikation mit Behörden

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:
(+49) 721 9896380

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021
Abkürzungsverzeichnis
04/2022

© 2022 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit