+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com
Finanzmarktaufsicht nimmt Kryptowährungen unter die Lupe
FIU aktualisiert Hinweise zu Verdachtsmeldungen
26.04.2022 – Die schnelle und effektive Bearbeitung von Verdachtsmeldungen in Bezug auf Geldwä-sche und Terrorismusfinanzierung hängt auch davon ab, in welcher Qualität und wie detailliert diese bei der FIU eingereicht werden.

Zugegeben: Das Verdachtsmeldeportal „goAML“ der FIU ist nicht unbedingt state-of-the-art moderner „Software as a Service“. Gleichwohl ist die FIU bemüht, Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz Hinweise zu geben, welche Anforderungen bei einer Registrierung zu erfüllen sind und in welcher (inhaltlichen) Form Verdachtsmeldungen über das Webportal „goAML“ bei der FIU als zentrale Stelle eingereicht werden sollten. In einem soeben veröffentlichten Dokument hat die FIU insbesondere folgende Punkte konkretisiert:

  • „Legitimationsdokumente“ bei einer Registrierung,
  • „Registrierung einer weiteren Person bzw. Nebennutzer“,
  • „Gründe für die Meldung (Indikatoren)“,
  • „Erforderliche Anlagen zu einer Verdachtsmeldung“,
  • „Verdachtsmeldung aufgrund eines Auskunftsersuchens einer Ermittlungsbehörde (bspw. einer Staatsanwaltschaft oder eines LKA)“ sowie
  • die Punkte zur Erfassung einer Transaktion in goAML Web.

Praxistipp:

Wir empfehlen, sich mit dem Inhalt des Dokumentes vertraut zu machen und ggf. die internen Meldeprozesse anzupassen. Dies kann helfen, später im Verdachtsfall Verzögerungen bei der Einreichung und Verarbeitung (Analyse und Bewertung der eingegangenen Verdachtsmeldung) zu vermeiden.



Unsere Leistungen
Wir beraten bei:
  • Erstellung unternehmensspezifischer Risikoanalysen
  • Entwicklung und Implementierung interner Sicherungsmaßnahmen

  • Prüfung von Verdachtsfällen und Erstellung von Verdachtsmeldungen

  • Kommunikation mit Behörden
Wir bieten:
  • AML-Audit: Überprüfung bestehender Risikomanagementsysteme

  • Mitarbeiterschulungen (Inhouse) zur Geldwäscheprävention

  • Seminare / Workshops / Vorträge

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:

+49 (0) 721 98 96 380


Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021
Abkürzungsverzeichnis
04/2022

© 2022 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit