+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com
Finanzmarktaufsicht nimmt Kryptowährungen unter die Lupe
Jahresabschlussprüfer: BaFin veröffentlicht Rundschreiben zur Konkretisierung der Prüfungsberichtsverordnungen
Mit dem kürzlich veröffentlichten Rundschreiben 02/2020 (GW) konkretisiert die BaFin die Prüfungsberichtsverordnungen

Das Rundschreiben 02/2020 (GW) konkretisiert die Prüfungs- und Berichtszeiträume sowie den Prüfungsturnus, die bzw. den Jahresabschlussprüfer von Instituten (Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten, Versicherungsunternehmen, Zahlungsinstituten, E-Geld-Instituten und Kapitalverwaltungsgesellschaften) berücksichtigen müssen. Es kann ein kürzerer Prüfungs- und Berichtsturnus erforderlich werden, wenn die Instituts-spezifische Risikolage unter Berücksichtigung  der Erkenntnisse der Nationalen Risikoanalyse dies erfordert.



Unsere Leistungen
Wir bieten:
  • Schulung zur Geldwäscheprävention
  • Seminare / Workshops / Vorträge
  • Verteidigung gegen Bußgeldbescheide
Wir beraten bei:
  • Erstellung unternehmensspezifischer Risikoanalysen
  • Erstellung von Verdachtsmeldungen
  • Kommunikation mit Behörden

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:

+49 (0) 721 98 96 380


Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz 2017 – 2020

© 2020 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer 

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit