+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com
Kriminalität schädigt Entwicklungsländer massiv

Kriminalität schädigt Entwicklungsländer massiv

In einer aktuellen Studie der amerikanischen, überparteilich und international agierenden Lobby- und Kampagnenorganisation ONE wird berichtet, dass durch dubiose Rohstoffgeschäfte, Strohmannfirmen, Geldwäsche und Steuerhinterziehung Entwicklungsländer einen jährlichen Schaden von ca. 750 Milliarden Euro erleiden. Die Studie mit der Bezeichnung „The Trillion-Dollar Scandal“ der Lobby- und Kampagnenorganisation ONE, die sich der Bekämpfung extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten mit  Schwerpunkt in Afrika südlich der Sahara widmet, finden Sie hier>> oder bei uns im Bereich Studien/Literatur.


Unsere Leistungen
Wir bieten:
  • Schulung zur Geldwäscheprävention
  • Seminare / Workshops / Vorträge
  • Verteidigung gegen Bußgeldbescheide
Wir beraten bei:
  • Erstellung unternehmensspezifischer Risikoanalysen
  • Erstellung von Verdachtsmeldungen
  • Kommunikation mit Behörden

Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:
(+49) 721 9896380

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021
Abkürzungsverzeichnis
04/2022

© 2022 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit