+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Monat: Dezember 2016

Geldwäschebeauftragter steht vorm Arbeitsplatz / Schreibtisch

Geänderte Mandanten-Identifizierungspflicht für Steuerberater

Am 01. Januar 2017 tritt das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens in Kraft. Dies führt unter anderem auch zu Veränderungen der Abgabenordnung (AO). Zukünftig sind Steuerberater nach dem neu eingefügten § 87d Abs. 2 AO verpflichtet, sich vor Übermittlung der Daten an die Finanzbehörde
Geldwäschebeauftragter Blick aus einem Flugzeugfenster

Steuerbehörden erhalten Informationszugang zu Unternehmensdaten

Am 06. Dezember 2016 hat der Europäische Rat eine Richtlinie erlassen, welche den Steuerbehörden den Zugang zu Informationen ermöglicht, die von für die Verhinderung der Geldwäsche zuständigen Behörden gehalten werden. Die Richtlinie, die von den Mitgliedsstaaten bis Ende 2017 in nationales Recht um
© 2019 Rechtsanwalt Boltze, Geldwäschebeauftragter (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit