+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Pflicht zum Geldwäschebeauftragten in Sachsen-Anhalt

Zum 10.02.2013 ist eine Regelung in Sachsen-Anhalt in Kraft getreten, nach der Güterhändler einen Geldwäschebeauftragten bestellen müssen. Die Regelung wurde am 10.12.2012 veröffentlicht und trat 2 Monate später in Kraft. Die Unternehmen dürfen geeignete Mitarbeiter oder Dritte mit der Wahrnehmung d

Regelung zu Geldwäschebeauftragten in Baden-Württemberg in Kraft

Seit dem 15.02.2013 ist eine Allgemeinverfügung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragten in Baden-Württemberg in Kraft. Die Regelung wurde am 23.01.2013 von den Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen erlassen. Am 01.02.2013 wurde die Regelung im Staatsanzeiger öffentlich

Allgemeinverfügungen der Behörden zu Geldwäschebeauftragten in Rheinland-Pfalz

Die zuständigen Behörden in Rheinland-Pfalz (das sind die Städte und Gemeinden als Kreisordnungsbehörden) haben im Herbst 2012 Regelungen erlassen, wann Unternehmen, die gewerblich mit hochwertigen Gütern handeln, einen Geldwäschebeauftragten bestellen müssen. Die Regelung erfolgte behördlich im Rah

Pflicht zu Geldwäschebeauftragten in Nordrhein-Westfalen

Die Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen (Arnsberg, , Düsseldorf, und ) haben im September und Oktober 2012 durch Allgemeinverfügung angeordnet, dass Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln, einen Geldwäschebeauftragen und einen Stellvertreter bestellen müssen. Nach der neuen Regelung,

Geldwäschebeauftragte in Hamburg

Seit dem 01.01.2013 sind Unternehmen mit einer Hauptniederlassung in der Hansestadt Hamburg verpflichtet, einen Geldwäschebeauftragten und Stellvertreter zu bestellen, wenn sie mit handeln. Grundlage ist eine Allgemeinverfügung vom 09.11.2012. Die Regelung erfolgte behördlich im Rahmen einer sogenan
© 2019 Rechtsanwalt Boltze, Geldwäschebeauftragter (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit