+49 (0) 721 98 96 380
info@geldwaeschebeauftragter.com

Kategorie: Aufsichtsbehörden

Zuständige Aufsichtsbehörden nach dem Geldwäschegesetz

Konferenzraum des Geldwäschebeauftragten

Europäische Bankenaufsicht warnt vor virtueller Währung

In einer Pressemitteilung vom 13.12.2013 warnt die Europäische Bankenaufsicht () vor dem Gebrauch von virtuellem Geld. Es gebe nicht genügend gesetzliche Regelungen, die Verbraucher beim Gebrauch von virtuellem Geld schützten. Auch gebe es keine Granatie, dass das Geld im Wert stabil bleibe. Der Han
Geldwäschebeauftragter Arbeitsmappe

Kanarische Inseln: 436 Festnahmen wegen Geldwäsche

Wie das Online-Magazin "Comprendes-GranCanaria.de" gestern auf seiner Website berichtete, seien im Jahr 2012 436 Festnahmen wegen des Verdachts der Geldwäsche durchgeführt worden. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies ein Anstieg um 270% (Vorjahr: 161 Festnahmen). Die überwiegende Anzahl der Verdachtsme
Geldwäschebeauftragter Blick aus einem Flugzeugfenster

Vorsicht vor dubiosen Jobangeboten im Internet

Das Polizeipräsidium Mittelhessen warnt in einer Pressemitteilung vom 15.10.2013 davor, auf dubiose Jobangebote aus dem Internet für die Tätigkeit als Paketagent oder Logistikmanager einzugehen. Vermeintliche Firmen aus dem Ausland (z.B. aus Estland, Russland oder den USA) bieten über das Internet l
Geldwäschebeauftragter beim Arbeiten

Finanzaufsicht BaFin kontrolliert Banken stärker

Wie die „Welt am Sonntag“ bereits am 18.08.2013 berichtete, verschärfen die deutschen Behör-den, insbesondere die Finanzaufsicht BaFin, die Kontrollen bei deutschen Großbanken zur Anhal-tung von Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche. Wie das Blatt berichtete, rügt die BaFin, dass konkret bei der
Konferenzraum des Geldwäschebeauftragten

BaFin ermittelt gegen Deutsche Bank

Wie die Deutsche Presseagentur (dpa) mitteilt, ermittelt die Finanzaufsicht BaFin derzeit gegen die Deutsche Bank wegen angeblich "zu laxer Kontrollen" bei der Einhaltung der Vorgaben des Geldwäschegesetzes. Danach würden verdächtige Transaktionen zu spät der Polizei gemeldet. Das hausinterne Alarms
Geldwäschebeauftragter beim Arbeiten

Pflicht zu Geldwäschebeauftragten in Nordrhein-Westfalen

Die Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen (Arnsberg, , Düsseldorf, und ) haben im September und Oktober 2012 durch Allgemeinverfügung angeordnet, dass Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln, einen Geldwäschebeauftragen und einen Stellvertreter bestellen müssen. Nach der neuen Regelung,

Den Überblick behalten:

Synopse Geldwäschegesetz
2017 – 2020
Synopse Geldwäschegesetz
2020 – 2021

© 2021 Rechtsanwalt Boltze, zert. Geldwäschebeauftragter (TÜV)
zert. Compliance Officer & zert. Compliance Auditor (TÜV)

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit